Die Gründung der SVP Baselland geht auf das Jahr 1925 zurück. Seit damals setzt sich die SVP stetig und erfolgreich für ein selbständiges Baselbiet ein. Hervorgegangen aus der Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei vertritt die SVP heute noch die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger des staatstragenden Mittelstandes.

Auf Anhieb war die SVP als Partei im Landrat vertreten. Sie nimmt im Parlament engagiert und aktiv Einfluss auf Recht und Ordnung im Baselbiet. Seit 1939 ist die SVP Regierungspartei und gestaltet die Zukunft unseres Kantons auch in der Exekutive mit. Im Bundesparlament vertreten unsere Mandatsträger die Baselbieter SVP seit 1947.

Die SVP Baselland ist heute die stärkste bürgerliche Kraft im Kanton. Ihr Wähleranteil ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Die Partei stellt heute 21 Mitglieder des Landrates, 2 Nationalräte und 1 Regierungsrat. Auch in der Judikative (Gerichte), in den Gemeinden und zahlreichen Fachgremien, Kommissionen und Aufsichtsgremien vertreten unsere Mitglieder unsere Werte und Überzeugungen.

Die SVP ist flächendeckend im ganzen Kanton vertreten. In 33 aktiven Orts - und Bezirks-Sektionen betreiben wir eine bürgernahe Politik. Entschlossen und wirkungsvoll treten wir für unsere Werte, Freiheit und Verantwortung ein.